More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

Item(s) unavailable for purchase
Please review your cart. You can remove the unavailable item(s) now or we'll automatically remove it at Checkout.
itemsitem
itemsitem
Ratings and Book Reviews (1 1 star ratings
1 reviews
)

Overall rating

5.0 out of 5
1
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star
1 0 0 0 0

Share your thoughts

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

Complete your review

All Book Reviews

  • 0 person found this review helpful

    0 people found this review helpful

    0 of 0 people found this review helpful

    Thanks for your feedback!

    Sie will unbedingt Ärztin werden

    'Die Ärztin - Eine unerhörte Frau' ist ein medizinhistorischer Roman der Autorin Sabine Fisch. Gleichzeitig bildet die Geschichte den ersten Teil einer geplanten Trilogie. Das Cover ist wunderbar gestaltet, ich finde es fantastisch auf die Geschichte abgestimmt. Unter 'Informationen zum Buch' kann man sich bereits einen kurzen Vorgeschmack auf die Geschichte rund um Amelie, die im Berlin des Jahres 1908 als eine der ersten Frauen Medizin studieren will, holen. Der Roman umfasst einen Prolog, zweiundvierzig Kapitel sowie einen Epilog. Die Erzählung wechselt zwischen zwei Handlungssträngen, einer spielt im Jahr 1908 und der andere im Jahr 1950. Hauptsächlich dürfen wir die Hauptfigur aber bei ihrem Studium und den damit verbundenen Schwierigkeiten begleiten. Amelie ist zwar eine fiktive Figur aber das Buch basiert auf wahren Begebenheiten. Die Autorin schafft es einen in die Geschehnisse rein zu ziehen und alles lebendig werden zu lassen, man fühlt sich als wäre man mittendrin. Außerdem merkt man Sabine Fisch die Erfahrung als Journalistin mit dem Spezialgebiet Medizin an, teilweise habe ich zwar nicht alles verstanden aber durch die tolle Beschreibung konnte ich es mir dennoch gut vorstellen. Die Quellen und Links in den historischen Anmerkungen am Ende des Buches haben mir persönlich noch viele weitere interessante Lesestunden beschert! Fazit: Ich bin begeistert und sehr gespannt auf die Fortsetzung! Denn hier bleiben definitiv noch viele Fragen übrig und vor allem interessiert es mich brennend was Amelie zwischen diesen Jahren als Ärztin erlebt hat und wie es ihr zu Kriegszeiten ergangen ist.
1

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • WINDOWS