Autres titres intéressants

Panier

Vous profitez des avantages réservés aux VIP !

En devenant membre Kobo VIP, vous bénéficiez de 10 % de réduction et doublez vos Kobo Super Points sur les articles éligibles.

Article(s) non disponible(s) à la vente
Veuillez vérifier votre panier. Vous pouvez supprimer le ou les articles qui ne sont pas disponibles maintenant ou nous les supprimerons automatiquement au moment du règlement de la commande.
articlesarticle
Avis et critiques de livres (4 13 classement par étoiles
4 avis
)

Note globale

4,9 hors de 5
13
5 Étoiles 4 Étoiles 3 Étoiles 2 Étoiles 1 Étoile
11 2 0 0 0

Partagez votre avis

Vous avez déjà partagé votre avis concernant cet article. Merci !

Nous examinons l'avis que vous nous avez soumis. Merci !

Finalisez votre critique

Toutes les critiques de livres

  • 5 personne a trouvé ce commentaire utile

    5 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    5 sur 5 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    Merci pour votre commentaire !

    Bücher sind der Schlüssel zu einem besseren Leben

    Das Buchcover ist sehr schön gestaltet und passt gut in die Reihe. ‘Agnetas Erbe‘ ist der Auftakt von Corina Bomann‘s großer Schweden-Saga ‘Die Frauen vom Löwenhof‘. Unter 'Das Buch' kann man sich bereits einen kurzen aber recht guten Vorgeschmack auf den Historischen Roman holen. Die Geschichte umfasst insgesamt siebzig Kapitel welche in zwei Teilen gegliedert sind. Der Erste Teil spielt im Jahr 1913, der zweite im Sommer 1914. Corina Bomann ist ein toller Einstieg gelungen, sie hat es geschafft mich von der ersten Zeile an von der Geschichte rund um Agneta gefangen zu nehmen und mich mit ihrem flüssigen Schreibstil an den Roman zu fesseln. Ich schaffte es kaum noch das Buch aus der Hand zu geben denn ich wollte immerzu wissen wie es weitergeht. Die Hauptfigur Agneta ist sehr interessant und vielschichtig. Die Autorin hat sie gut dargestellt und auch ihre Entwicklung im Verlauf der Geschichte ist spannend mitzuerleben. Allerdings gibt es natürlich auch viele andere interessante Figuren am Löwenhof zu finden aber über Agneta erfahren wir am meisten! Für mich persönlich waren die Ereignisse in Teil eins eigentlich abgeschlossen. Ich hatte mich am Ende davon gefragt was denn nun in Teil zwei noch kommen soll denn fast kam es mir vor wie ein 'echter' erster und zweiter Teil nur halt in einem Buch! Verstärkt wurde dieser Eindruck noch dadurch dass Teil zwei tatsächlich nach knapp der Hälfte des Romanas begann. Ich war diesbezüglich ehrlich gesagt etwas skeptisch allerdings muss ich zugeben dass mich die Ereignisse in der zweiten Hälfte genauso gefangen genommen haben wie in der ersten! Ich war ehrlich gesagt etwas traurig als ich die letzte Seite erreicht hatte. Ich freue mich bereits darauf hoffentlich bald wieder an den Löwenhof reisen zu dürfen! Abschließen möchte ich mit einem Zitat aus dem Buch: Wir sollten auch nicht lesen, um uns die Zeit zu vertreiben, sondern um unseren Geist zu erbauen
  • 3 personne a trouvé ce commentaire utile

    3 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    3 sur 3 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    Merci pour votre commentaire !

    Ruhig und entspannend

    Es geht um ein gut geführtes Gestüt auf dem Lande. Auf dem Gestüt gab es einen Brand und der Vater von Agneta verstarb dabei. Nun soll sie das Erbe ihres Vaters antreten und den Hof mit allem Vermögen annehmen. Allerdings sehnt sich ihr Herz nach etwas anderem. .....Wie wird es nun mit ihr weitergehen? . .. Dieses Buch ist mir sehr sympathisch geworden - da es ruhig und angenehm zu lesen ist. Der Schreibstil der Autorin ist klar und flüssig und auch anschaulich verfasst worden. Das Hauptthema Erbe kommt dabei sehr gut hervor. FAZIT: Ich kann dieses Buch daher sehr weiterempfehlen. Dafür bekommt es auch die vollen 5 Sterne. Und es ist auch für ruhige und anspruchsvolle angenehme Lesestunden sehr geeignet. Gefallen dabei hat mir auch, das die sozialen Probleme sehr gut und verständlich rüberkommen.
  • 0 personne a trouvé ce commentaire utile

    0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    0 sur 0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    Merci pour votre commentaire !

    Zwischen Gefühlen und Erwartungen

    Die Rolle der Frau Anfang des 20. Jahrhunderts.Eine junge Frau im Strudel ihrer Gefühle und gefangen im Rollenbild ihrer Zeit. Wenn ich mir vorstelle, dass meine Urgroßmutter damals genauso alt war ... Eine wunderbare Geschichte, die ich in kurzer Zeit verschlungen habe. Ich freue mich schon auf Band 2.
  • 0 personne a trouvé ce commentaire utile

    0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    0 sur 0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    Merci pour votre commentaire !

    Die Frauen vom Löwenhof

    Fesselnde Triologie.... ich habe alle drei Bücher verschlungen!
13

Vous pouvez lire cet article avec l'une des applications et appareils Kobo suivants :

  • ORDINATEUR
  • LISEUSES
  • TABLETTE
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS