Autres titres intéressants

Panier virtuel

Vous profitez des avantages réservés aux VIP !

En devenant membre Kobo VIP, vous bénéficiez de 10 % de réduction et doublez vos Kobo Super Points sur les articles éligibles.

Article(s) non disponible(s) à la vente
Veuillez vérifier votre panier. Vous pouvez supprimer le ou les articles qui ne sont pas disponibles maintenant ou nous les supprimerons automatiquement au moment du règlement de la commande.
articlesarticle
Évaluations et commentaires (2 2 évaluations
2 commentaires
)

Note globale

5.0 sur 5
2
5 Étoiles 4 Étoiles 3 Étoiles 2 Étoiles 1 Étoiles
2 0 0 0 0

Partagez votre avis

Vous avez déjà partagé votre avis concernant cet article. Merci !

Nous examinons l'avis que vous nous avez soumis. Merci !

Finalisez votre critique

Tous les commentaires

  • 0 personne a trouvé ce commentaire utile

    0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    0 sur 0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    Merci pour votre commentaire !

    Rock meets Classic

    Worum geht es? Judith ist begnadete Cellospielerin und ist sehr talentiert, dennoch zieht es sie aus ihrer gewohnten Umgebung aus gutem Hause hinaus in die weite Welt. Sie möchte Musik machen, aber zu ihren Bedingungen, vor allem als sie Bekanntschaft mit Rockmusik macht. Cello meets Rock! Aus einer Laune heraus bewirbt sie sich bei der aufsteigenden Rockband SOLO, die zurzeit gerade einen neuen Cellisten suchen. Da sie als Frau noch nicht mal vorspielen darf, packt sie der Ehrgeiz und will es den Kerlen der Rockband erst recht zeigen… sie gibt sich somit als Mann aus und geht erneut hin! Sie schafft es tatsächlich in die Band und es deutet sich an, dass die Band in ihrer Konstellation erfolgreich unterwegs ist! Unschwer zu erraten, dass es nicht einfach sein wird die Maskerade aufrecht zu erhalten… und dann ist da auch noch Lee der Frontmann der Band… doch den Rest müsst ihr einfach selber lesen! ;-) Es war der erste Roman der Autorin Jules Saint-Cruz für mich. Sie schreibt flüssig und als ich einmal angefangen hatte, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Ich find das Thema "Rock meets Klassik" ziemlich interessant (als David Garrett-Fan) und es wird hier in einer schönen Geschichte sehr gut umgesetzt. Es geht in dem Buch nicht nur einfach um eine Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, sondern auch um die Liebe zur Musik für alle. Dies hat die Autorin sehr schön mit eingebunden. Die Charaktere sind gut durchdacht und alle miteinander auf ihre Art und Weise sympathisch und ich wurde mit allen warm (bis auf einem, aber das war schon irgendwie gewollte von der Autorin *g*). Das Judiths Maskerade nicht das ganze Buch aufrecht gehalten werden kann, war mir irgendwie schon klar und es ist an sich auch nicht der Schlüsselpunkt der Geschichte. Die Geschichte nahm eine für mich interessante Wendung und ich konnte trotzdem gut bei der Geschichte bleiben, da sie mich einfach "mit nahm". Auch wenn das Buch schon fast kurzweilig wirkte (auch durch eine geringere Seitenzahl), ist es keine, einfache, seichte Liebesgeschichte. Sie ist tiefgründiger (näheres kann ich hier leider nicht beschreiben ohne zu spoilern) in ihrer ganzen Komplexität und ich habe mich gut unterhalten gefühlt beim Lesen. Wenn du Liebesgeschichten und Musik magst, dann ist dieses Buch definitiv etwas für dich und ich kann es vorbehaltlos weiter empfehlen! Mit diesem Buch hat die Autorin meine Aufmerksamkeit gewonnen und ich werde Ausschau nach weiteren ihrer Bücher halten. :-)
  • 0 personne a trouvé ce commentaire utile

    0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    0 sur 0 personnes ont trouvé ce commentaire utile

    Merci pour votre commentaire !

    Gute story

    Spannende handlung. leider ist mir der schluss zu aprupt. er koennte etwas laenger sein.
2

Vous pouvez lire cet article avec l'une des applications et appareils Kobo suivants :

  • ORDINATEUR
  • LISEUSE
  • IOS
  • ANDROID
  • TABLETTE
  • WINDOWS