More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

Item(s) unavailable for purchase
Please review your cart. You can remove the unavailable item(s) now or we'll automatically remove it at Checkout.
itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Johannes ist ein begabtes Kind. Er ist gut in der Schule – bis auf Religion – und wächst in einer normalen Familie auf. So scheint es von außen. Doch niemand sieht die Selbstzweifel, die in ihm toben: Seine Sehnsucht nach Aufmerksamkeit, von den Eltern so stark wahrgenommen zu werden wie seine Brüder, aber auch sein heißes Begehren, Zuneigung schenken zu wollen. Das Lernen fällt ihm leicht, aber um niemanden zu verletzen, hält er sich selbst zurück – bis er es nicht mehr erträgt und von zu Hause ausreißt. Er kommt zum Haus eines einsiedlerisch wohnenden Lehrers, der ihn anscheinend schon erwartet hat und zusammen mit seiner Nichte Sarah durch „das Tor“ in eine fantastische Welt schickt, in der die beiden Kinder nichts weniger als die Menschheit retten sollen – und sie lernen dabei, was es heißt, die Verantwortung für ihr eigenes Leben zu übernehmen. Es folgt eine gefährliche Reise durch ein Felslabyrinth; die Bekanntschaft mit einem durchaus eigensinnigen Computer, der ihr Begleiter wird; einer Universität tief unten in der Erde; geheimnisvolle Bruder-, aber auch Schwesternschaften; Welten, die nur scheinbar aussehen wie unsere; bis zur unmöglich erscheindenden Aufgabe, die Liebe zu befreien. Siegfried Hartmannsgruber gelingt es in seinem rasanten, bis zum Ende hin hochspannend erzählten Abenteuer- und Detektivroman eine Geschichte von überquellender Fantasie auszubreiten, ohne die seelischen Probleme der Heranwachsenden aus den Augen zu verlieren. Hier sind die erlebten Traumwelten nie Selbstzweck, sondern die Kinder werden mit ihrer eigenen Weltsicht ernst genommen. Ihr viel intensiveres Erleben von Gefahr, aber auch die große Komik und der Enthusiasmus, zu denen sie fähig sind, machen das Buch auch für Erwachsene zu einem Leseerlebnis, das längst verschüttet geglaubte Erinnerungen und Gefühle wieder vor Augen führt. So kann man die Geschichte den klassischen Jugendbüchern zur Seite stellen und ihre furiose Dynamik genießen, man kann allerdings auch tiefer in sie eindringen, den unterirdischen Verbindungen und Anspielungen auf vielfältige Wissensbereiche folgen – von Technik bis zu Religion und Philosophie – und auch bei wiederholter Lektüre immer wieder Neues entdecken. Und man kann die Geschichte als das lesen, was sie eigentlich ist: eine Reise zu sich selbst.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

Complete your review

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS