More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

Item(s) unavailable for purchase
Please review your cart. You can remove the unavailable item(s) now or we'll automatically remove it at Checkout.
itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Sprache: Deutsch, Abstract: In den Mithrasmysterien begegnet uns einer der bekanntesten Mysterienkulte der griechisch-römischen Welt. Dieser Kult, ausgeübt nur von Männern in an Höhlen erinnernden Kulträumen, den Mithräen, verbreitete sich ab dem 1. Jahrhundert n.Chr. im gesamten römischen Imperium, mit Schwerpunkten an den Grenzen, wo die Soldaten stationiert waren, die mit Kaufleuten und Sklaven die Mehrheit der Anhängerschaft stellten. Trotz jahrzehntelanger Forschung ist bislang nicht geklärt, wo dieser Mysterienkult entstand, ob in Kleinasien, wo die Gottheit Mithra ihren Ursprung in der indisch-persischen Religion hatte, oder im Bereich des römischen Imperiums, in der Stadt Rom bzw. in den Rhein-/Donauprovinzen, wo sich die frühesten archäologischen Zeugnisse des Kultes finden. Ziel dieser Arbeit ist es, die wichtigsten Entstehungstheorien kurz vorzustellen und zu vergleichen, wobei auf die jeweiligen Kritikpunkte eingegangen wird.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

Complete your review

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS