More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

Item(s) unavailable for purchase
Please review your cart. You can remove the unavailable item(s) now or we'll automatically remove it at Checkout.
itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1.0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Sportwissenschaft), Veranstaltung: Schulpraktische Übungen Teil 2, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gesundheit ist unter den pädagogischen Perspektiven traditionell, aber auch aktuell, eine der Wichtigsten. Zahlreiche theoretische Ansätze, Modelle, Diskussionen und Ausführungen beschäftigen sich mit diesem Thema. Wenn man die Frage nach der Legitimation des Sportunterrichts stellt, erscheint die Perspektive der Gesundheit als Antwort immer noch am griffigsten und am einfachsten nachvollziehbar. Viele Studien belegen, dass sich die gesundheitliche Lage von Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren immer weiter verschlechtert hat (vgl. Opper et al. 2008, S. 118 f.). Dabei wirken sich nicht nur vorhandene, körperliche Defizite, wie Bewegungsmangel, motorische Beeinträchtigungen oder Übergewicht negativ aus, sondern vor allem auch ein bei vielen Jugendlichen nur sehr schwach ausgeprägtes Gesundheitsbewusstsein. Unter diesem Gesichtspunkt scheint eine Gesundheitserziehung, die sich in der Vergangenheit häufig nur auf die präventive Funktion sportlicher Aktivität im Sportunterricht stützte, als nicht mehr effektiv und zeitgemäß. 'Die Schule wird als wichtiger Einstiegsort für Gesundheitsförderung und Gesundheitserziehung angesehen, der modernen Schule wird als eine Institution, die Kinder und Jugendliche viele Jahre durchlaufen müssen, eine zentrale Verantwortung zugemessen.' (Recla 2004, S. 10) Doch wie ist nun die Aufgabe einer Gesundheitserziehung im Schulsport zu verstehen und welche konkreten Möglichkeiten bietet sie? Dieser Fragestellung möchte ich mich im Folgenden zunächst auf theoretischer Basis nähern. Nach kurzen Begriffsbestimmungen gehe ich auf die schulischen Rahmenbedingungen ein, gebe einen Überblick über verschiedene Modelle zur Gesundheit und zur aktuellen Gesundheitserziehung. Im Anschluss betrachte ich die praktische Umsetzung dieser Thematik im Sportunterricht näher. Hier sollen Wege zur Auswahl geeigneter Unterrichtsthemen und Aspekte zur sachgerechten Vermittlung vorgestellt werden. Im letzten Teil werde ich die gewonnen Ergebnisse in den Schlussbemerkungen noch einmal zusammenfassend darstellen.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

Complete your review

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS