More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

Item(s) unavailable for purchase
Please review your cart. You can remove the unavailable item(s) now or we'll automatically remove it at Checkout.
itemsitem
See your RECOMMENDATIONS

Synopsis

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Germanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: Im folgenden Text werde ich versuchen, die Eigentümlichkeiten des Gerichtes Kafkas hervorzuheben, indem ich seine Struktur, die dazugehörigen Hintergedanken und mögliche Interpretationen erläutern werde. Ich werde die Gedankenfgänge Kafkas analysieren, die ihn zur Verfassung des Romans bewegt hatten. Objekt meiner Analyse wird die Rangordnung der Angeklagten, Advokatenen, Richter und Diener. Außerdem werde ich versuchen zu erläutern, welche Ratschläge Josef K. in dem Roman von dem Advokaten, von dem Maler, von dem Kaufmann sowie von den Frauen in Bezug auf sein Verhalten dem Prozeß gegenüber bekommt. Anschließend werde die religiösen Elemente sowie die Namengebung in dem Roman beschreiben, um gewisse Aspekte der Erzählung als autobiographische Aspekte interpretieren zu können.

Ratings and Reviews

Overall rating

No ratings yet
(0)
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
0 0 0 0 0

Be the first to rate and review this book!

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

Complete your review

(0)

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS