More titles to consider

Shopping Cart

You're getting the VIP treatment!

With the purchase of Kobo VIP Membership, you're getting 10% off and 2x Kobo Super Points on eligible items.

Item(s) unavailable for purchase
Please review your cart. You can remove the unavailable item(s) now or we'll automatically remove it at Checkout.
itemsitem
Ratings and Reviews (2 4 star ratings
2 reviews
)

Overall rating

4.3 out of 5
4
5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Stars
2 1 1 0 0

Share your thoughts

You've already shared your review for this item. Thanks!

We are currently reviewing your submission. Thanks!

Complete your review

All Reviews

  • 0 person found this review helpful

    0 people found this review helpful

    0 of 0 people found this review helpful

    Thanks for your feedback!

    Nicht schlecht

    Targa Hendricks ist eine Undercoverermittlerin bei der BKA und diesmal muss sie das Vertrauen eines sehr cleveren und charismatischen Serienkiller gewinnen. Dieses Buch ist kein gewöhnlicher Thriller, da man von Anfang an weiß, wer der Serienkiller ist. Bei solchen Büchern kann man als Leser nicht mitraten, wer der Killer ist, deswegen ist es, meiner Meinung nach, für solche Bücher extrem wichtig, die Spannung aufzubauen und auch aufrecht zu erhalten und/oder sehr interessante, außergewöhnliche Charaktere zu haben. Spannung: B. C. Schiller ist es gelungen, die Spannung aufzubauen, doch leider lässt die Spannung nach einiger Zeit nach. Es gibt dann immer wieder spannende Momente, doch auch sie lassen dann nach. Charaktere: Man merkt, dass die Autoren es gewollt haben, die erschaffenen Charaktere außergewöhnlich und besonders zu machen, doch leider scheinen solche Charaktere heutzutage im Trend zu liegen, es gibt also sehr viele ähnliche Protagonisten und leider hat das gewisse Etwas sowohl bei Targa als auch bei Falk gefehlt. Insbesondere bei Falk: er wird oft als sehr charismatisch beschrieben, kann (fast) alle Frauen schnell für sich gewinnen - leider konnte ich das kaum nachvollziehen. Die Handlung fand ich ok - nicht schlecht, aber auch nichts außergewöhnliches. Und so fällt auch meine Bewertung aus - das Buch ist ok, aber nichts besonderes, deswegen 3 Sterne.
  • 0 person found this review helpful

    0 people found this review helpful

    0 of 1 people found this review helpful

    Thanks for your feedback!

    Nervenzerfetzende Spannung

    Targa ist clever, jung, schön. Sie wurde adoptiert, ihre Mutter und Zwillingsschwester starben durch die Schuld eines skrupellosen Kriminellen. Targa ist anders: handelt fast nur rational, empfindet kaum Emotionen. Und: sie kann sich in die dunkle Welt von Verbrechern gedanklich hineinversetzen. Das macht sie zu einer perfekten Gegenspielerin in Fällen, in denen herkömmliche Methoden versagen. Falk Sandmann, Dozent an einer privaten Lehranstalt, hat mehrere Obsessionen: Freitauchen und das Sammeln letzter Worte vor dem Tod. Dafür tötet er junge Frauen, schickt ihre Leichen auf Booten durch die Stadt und plant immer weitere Morde. Allerdings wünscht er sich eine Gehilfin, die ihm beim Töten assistieren soll. Hier setzen Spezialtruppe und Targa an, um den Serienkiller zu überführen. Aber kann das gelingen? Barbara und Christian Schiller haben einen nervenzerfetzenden Thriller geschrieben. Menschliche Abgründe tun sich auf, Falk Sandmann ist ein angsterzeugender Psychopath, der einem Albträume beschert. Grausame Handlungen und " Liebesbeweise" treffen den Leser unerwartet. Targas Zielstrebigkeit ist bewundernswert, dass sie aber doch starke Gefühle zeigt, schien mir nicht ganz schlüssig. Auch Carlos Schmidt, der ein Zwillingsbruder von Hannibal Lector zu sein scheint, konnte mich nicht überzeugen. Fazit: ein packender Thriller, spannend zu lesen, eine Fortsetzung sollte folgen.
4

You can read this item using any of the following Kobo apps and devices:

  • DESKTOP
  • eREADERS
  • TABLETS
  • IOS
  • ANDROID
  • BLACKBERRY
  • WINDOWS